Bussgeldsachen

Mit Bussgeldverfahren werden Verstösse gegen unterschiedliche Gesetze geahndet, z. B. in den Bereichen:

Straßenverkehrsgesetz und -ordnung, Jugendschutz, Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung, Pass-, Ausweis- und Meldewesen, Vereinsrecht, Waffenrecht, Datenschutz, Arbeits- und Sozialrecht, Tier- und Umweltschutz, Jagd- und Fischereirecht, um hier nur ein paar zu nennen.

Ein Bußgeldverfahren gliedert sich in drei Abschnitte:

  • Im Vorverfahren wird von einer Verwaltungsbehörde ein Bußgeldbescheid erteilt.
  • Nach dem Einspruch gegen diesen Bescheid erfolgt Übergabe an die          Staatsanwaltschaft.
  • Das gerichtliche Verfahren findet in erster Instanz vor dem Amtsgericht, bei Rechtsbeschwerde vor dem Oberlandesgericht statt.

Damit Sie in allen Bereichen richtig rechtlich beraten sind, dafür setzen wir uns ein.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anwaltskanzlei Rüger